Wir schlagen vor, beginnen Sie mit  auswendig lernen, das ist der Modus, der zum schnellen Kennenlernen der großen Menge des Wortschatzes vorgesehen ist.  Dann überarbeite das gleiche Material im Schreiben, um es  zu wiederholen und Schreibweise zu lernen. Abhören benutzen Sie immer, wenn Sie Lust haben, während  des Fahrens mit dem Fahrrad, mit dem Auto, während der Erholung oder während der Hausarbeiten.  Das ist eine ausgezeichnete Art und Weise sowohl für die Wiederholung als auch fürs Kennenlernen des neuen Materials.

Der Auswendiglernen-Modus Speeq ist ein mächtiges Werkzeug Ihres Lernens. Nochmalige Wiedergabe des Klangs erzielen Sie, indem Sie noch einmal die obere oder untere Zone berühren, in der die Worte und Phrasen angezeigt werden.  Lernen Sie Worte und Phrasen. Die Phrase ist ein Beispiel der Verwendung des Wortes, aber auch ein Werkzeug zum schnellen Auswendiglernen.

Auswählen: „ich kann“, „mittelmäßig“, „ich kann nicht“ nach Ihrer  aktuellen Empfindung.

Vertrauen Sie dem Algorithmus. Er wird dafür sorgen, damit Sie jedes Ihnen am Anfang unbekanntes Wort  entsprechend einige Male in entsprechenden Zeitabständen wiederholen.

Nutzen Sie die Gedächtnisanker an den Stellen, wo das Auswendiglernen Ihnen Problem bereitet, das ist eine ausgezeichnete Art und Weise, das gegebene Wort oder Wendung in Ihrem Gedächtnis  „anzubinden”.

Die Gedächtnisanker Speeq’a sind eine Art und Weise, um schneller ein neues Wort auswendig durch seine Assoziationsverbindung mit Ihnen gut bekannten  Gegenständen, Personen oder Bildern zu lernen. Die Strategie der Anker basiert auf den von den griechischen Zeiten  bekannter Mnemotechnik, die heute Technik der Ersatzworte genannt wird.

Wir werden Ihnen beibringen, wie man die Geschwindigkeit des auswendig gelerntes Materials durch die Technik der Ersatzworte, die Mnemotechnik  vervielfachen kann, die ermöglicht, Wunder in Ihrem Gedächtnis durch Assoziationen zu bewirken.

Die Technik der Ersatzworte ist besonders während des Lernens einer Fremdsprache hilfreich.  Mühselige Paukerei der Wörter ist sowohl nicht effektiv sondern angenehm.  Inzwischen indem man die Technik der Ersatzwerte anwendet,  bewirkt man, dass das Lernen der fremdsprachigen Wörter wesentlich schneller verläuft.

Das ganze Geheimnis  steckt in  der intuitiven Teilung  des fremdsprachigen Wortes in kleinere Silben.  Dann passen wir an diese Silben die Assoziationen mit den Worten in der Muttersprache an. In diesem Fall sollten einzelne Silben oder das ganze Wort ähnliche Aussage haben.

Durch diese Technik kann man jedes Wort mit verschiedener Länge und mit verschiedenem Kompliziertheitsgrad lernen.

Wenn Sie sich etwas effektiv und nachhaltig merken möchten, verknüpfen Sie das neue Wort gedanklich mit etwas Ihnen Bekanntem – seien Sie kreativ! Eine gute Merkhilfe entsteht, wenn Sie sich gemäß den nachfolgenden Regeln eine absurde, erfreuliche, lustige oder übertriebene Situation ausdenken, die mit dem zu lernenden Wort in Verbindung steht

BILD + AKTION = ERINNERN

Die folgenden Hinweise können dabei nützlich sein:

  • Stellen Sie sich die Situation bildlich vor, so detailliert wie möglich
  • Stellen Sie sich das Bild in Farben vor
  • Verbinden Sie das Bild mit Bewegung und Aktionen (Situation)
  • Je absurder, übertrieben und lustiger, desto besser
  • Stellen Sie sich Geräusche, Gerüche, Geschmäcker und Berührungen dazu vor
  • Abfolge und Anordnung der Szenen
  • Gehen Sie von der „Ich“-Perspektive aus

Die Anker können Sie zu konkreten Worten im Auswendiglernen-Modus oder Schreibmodus hinzufügen.  Am oberen Streifen befindet sich die Ankerikone, bitte die Ikone auswählen. Auf dem Bildschirm wird eine rote Plustaste erscheinen. Nach dem Drücken wird das Bildschirm der Eintragung eines neuen Ankers erscheinen.  Denken Sie daran, dass der Anker wirksam ist und schaffen Sie ihn nach dem Grundsatz der Technik der Ersatzworte.

Speeq IQ ist der Richtwert, der darüber spricht, mit welcher Durchschnittsgeschwindigkeit Sie neue Karte seit dem Zeitpunkt ihrer ersten Wiedergabe bis zum vollkommenen Auswendiglernen  behalten. Zusammen mit ihm wird die aus dem Server  genommene Information über das Durchschnitts Speeq IQ für gegebenes Sprachpaar aller Benutzer  Speeq (avg. Speeq IQ).

Das Schreiben ermöglicht die  Überprüfung des auswendig gelernten Materials und gleichzeitig  die Vervollkommnung der Schreibweise der Wörter.  Auch hier wird Ihre Arbeit durch den Algorithmus überwacht, der in entsprechenden Zeitabschnitten in Abhängigkeit von Ihren Kenntnissen des gegebenen Wortes Ihnen es zum Eintragen geben wird.  Das Lernen des Schreibens beginnen Sie nach der Überarbeitung der gegebenen Portion der Karten im Auswendiglernen-Modus.  Sie werden leichter gegebene Worte assoziieren.

Sie haben 3 Leben. In einem Wort können Sie maximal  zwei Fehler machen, der dritte Fehler trägt zur Entdeckung des Wortes bei. Die Worte werden in drei Farben angezeigt: grün, blau, rot und sie bedeuten entsprechend: „ich kann, mittelmäßig, ich kann nicht” ähnlich wie im Auswendiglernen-Modus.

Das Auswählen der nächsten Karte erfolgt nach der Berührung des Bildschirms an der Stelle der Eintragung des Wortes oder durch die Auswahl der Taste  „weiter“ auf der Tastatur.

Man kann Tipps benutzen. Wenn Sie die obere Zone berühren, wird Lektor die Phrase zu diesem Wort lesen, wenn Sie untere Zone berühren, wird der Lektor das Wort, das gerade eingetragen wird, lesen.  Der Tipp verursacht den Verlust eines Lebens.

Die Sammlungen ermöglichen Ihnen präzise Ihr Lernen zu verwalten.  Schaffen Sie eine neue Sammlung durch die Auswahl beliebiger Kategorie und des beliebigen Wortschatzes, dass Sie interessiert.  In den Sammlungen stehen Ihnen sowohl die Karten, die im Speeq in eingekauften Kursen zugänglich sind als auch die Möglichkeit der Schaffung eigener Karten zur Verfügung.

Auf dem Hauptbildschirm vom oberen Streifen die Plus-Ikone wählen.  Es wird sich der Bildschirm der Schaffung eigener Karten eröffnen.  Beim Eintragen bekommen Sie automatisch die Übersetzung aus dem  Google Translate-Service. Sie können automatisch die Übersetzung akzeptieren oder eigene Übersetzung eintragen.  Die Karten bekommen automatisch den Klang durch den Mechanismus TTS. Nach dem Abschluss der Eintragung die gebildete Gruppe der Karten speichern und ihr einen Namen verleihen.  Nach dem Übergang zum Hauptmenü  können Sie mit dem Lernen beginnen. Wenn Ihre neue Gruppe der Karten nicht zum Lernen eingestellt ist, können Sie diese in Sammlungen einstellen.

Die Wiederholungen werden durch einen Algorithmus verwaltet.   Er wurde speziell bearbeitet, damit Sie sich keine Sorgen machen, was Sie und wann wiederholen müssen.  Speeq wird Ihnen die nächsten Karten so einreichen, damit Sie jedes nicht gelerntes Wort entsprechend  so viele Male in den Zeitintervallen wiederholen, die mit der Auswendiglernen-Kurve konform sind.

Auf einem Gerät kann eine beliebige Anzahl der Personen durch den Mechanismus der Benutzer lernen.  Jede von ihnen behält seine Sammlungen und Statistiken, und nach dem Einloggen sind sie mit dem gegebenen Konto im Cloud synchronisiert.  Um einen neuen Benutzer Speeq hinzufügen, zum Menü „Benutzer“ übergehen.

Alle geschaffenen Sammlungen, Lernfortschritte sowie eingekauften Kurse auf dem gegebenen Konto werden im Cloud aufbewahrt und auf anderen Geräten nach dem Einloggen auf dieses, gleiches Konto zugänglich sein.  Um diese Dienstleistung zu nutzen, ist das Einloggen erforderlich.

Das bedeutet, dass die Applikation die Reihenfolge des Anzeigen der Sprachen ändern wird.  Wenn Sie als erstes ihre eigene Sprache Gert haben, wird  zuerst dann die Sprache angezeigt, die Sie gerade lernen.

Man sollte zu Einkäufen übergehen.  Es wird aktuelle Liste ihrer Einkäufe angezeigt. Aus der Liste den nächsten Kurs zum Einkaufen wählen.  Die Sprachen zum Lernen werden auf der Ebene des gegebenen Benutzers eingestellt.  Der Kurs zum Lernen wird in Sammlungen eingestellt.

Zum Einloggen übergehen. Taste wählen – „Passwort vergessen?” Nach der Auswahl werden Sie ins Service der  Wiederherstellung des Passwortes umgeleitet. Weiter nach den Anweisungen vorgehen.

Die Option 3 für 2 ist zugänglich nur dann, wenn der Kurs in gegebener Sprache freigegeben ist oder von Ihnen gekauft wurde.

Ja. Ins Abhören übergehen. Die Ikone „mehr” drücken, aus der Liste „Einstellung der Pausen” auswählen. Es erscheint ein Fenster der Einstellung der Pausen zwischen den Worten und der Pausen zwischen den Karten. Sie haben zur Auswahl den Bereich von 0 bis 4 Sekunden.

Die Ihr Lernen betreffende Statistiken befinden sich im Benutzer.

Die Sprache zum Lernen wird aus der Ebene des Benutzers geändert.

Die Bearbeitung ist nur in den durch Sie geschaffenen Sammlungen möglich. Sie können sowohl die Karten aus Ihrer Sammlung hinzufügen als auch beseitigen.

« Startseite